24.06.2017 TT-Team kickt sich aufs Treppchen

Die TT-Abteilung startete in diesem Jahr mit einem jungen Team in das alljährlich stattfindende Ein-Dorf-Kickt-Turnier. Da insgesamt in diesem Jahr 6 Mannschaften am Start waren galt der Jeder-gegen-jeden-Modus. Mit drei Siegen und 2 (insbesondere gegen die Triathleten) knappen Niederlagen schaffte das Team am Ende den Sprung auf das Treppchen und errang den 3.Platz. Sieger war das Feuerwehr-Team vor den Triathleten. 

19.03.2017 1.Damen macht frühzeitig Aufstieg in die Landesliga klar

Die Rückserie ist noch nicht abgeschlossen, dennoch steht der Aufstieg der 1.Damenmannschaft der Tischtennisabteilung des TSV Bokeloh bereits fest. Hierbei half in diesem Jahr eine konstant gute Leistung – auch in der Rückserie – mit guten Ergebnissen gegen die Mitstreiterinnen an der Tabellenspitze aus Nienburg und Hannover (8:3-Sieg gegen TK Weser Nienburg und 7:7-Unentschieden gegen Hannover 96 V). Auch im Pokalwettbewerb ist die Mannschaft noch im Wettbewerb und steht im Halbfinale. Gleiches gilt für die 2.Herrenmannschaft, die sich bereits 4 Spieltage vor Saisonende die Meisterschaft sicherte. Der Aufstieg in die 2.Bezirksklasse ist somit für das Team rund um Mannschaftsführer Manfred Bauch geebnet.
Die 1.Herrenmannschaft steht nach durchwachsener Saison mit einigen verletzungsbedingten Ausfällen aktuell auf Tabellenplatz 3. In der insgesamt guten Rückserie stachen das obere Paarkreuz mit Christian Bauch und Mannschaftsführer Manfred Ephan durch stark positive Einzelstatistiken heraus. Dennoch ist der Relegationsplatz für eine Aufstiegsoption in die Bezirksliga nur noch theoretisch – mit fremder Schützenhilfe - erreichbar.
Die 3.Herrenmannschaft steht aktuell auf einem Abstiegsplatz in der Kreisliga, kann sich aber in den letzten 2 Spieltagen noch auf den Relegations- oder Nicht-Abstiegsplatz retten.
Die 4.Herrenmannschaft ist in der 3.Kreisklasse hat gestartet über die gesamte Saison konstant gute Leistungen gezeigt und steht aktuell auf Platz 2 mit guten Chancen auf den Staffelmeister. Besonders haben hierzu Christopher Grzemba und Mannschaftsführer Manfred Bleidistel durch überragende Einzelstatistiken beigetragen und es konnten 2 Jugendspieler (Justin Schellenberg und Simon Schaffer) gut integriert werden.
Die 2.Damenmannschaft konnte in diesem Jahr nicht ganz an die guten Leistungen der Vorjahre in der Kreisliga anknüpfen, steht aber solide in der Tabellenmitte. Die Damen rund um Mannschaftsführerin Marion Schlüter haben in diesen Jahr weder mit Aufstieg noch mit Aufstieg zu tun.
Bei den 3 Kindermannschaften, die für den TSV gemeldet wurden, steht die B-Schüler-Mannschaft aktuell mit Tabellenplatz 3 am Besten da und kann am Saisonende noch einen Platz gewinnen. In dieser Mannschaft bleibt Robin Schellenberg weiterhin ungeschlagen. Die 2 Schüler-C-Mannschaften, die auch von Steffen Hildebrandt betreut werden,  stehen aktuell im unteren Tabellendrittel der Kreisliga. Hier steht weiterhin im Vordergrund, wertvolle Punktspielroutine zu sammeln.
Neben den Wettkampfthemen ist für die Abteilung 2017 ein besonderes Jahr, da die Abteilung 60 jähriges Bestehen feiert.

 

 

14.01.2017 Danke Andreas

Am 14.01.2017 fand die Jahreshauptversammlung der TT-Abteilung statt. Nach 10jähriger Abteilungsführung stellte sich Andreas Gundlack nicht mehr als Abteilungsleiter zur Verfügung, da er schon in 2016 aus beruflichen Gründen nach Berlin gezogen ist. Der Vereins- und Abteilungsvorstand bedankte sich für seine langjährige Vorstandsarbeit, die er stets engagiert und kompetent verrichtete.

In der Versammlung wurden der TT-Vorstand einstimmig entlastet und Olaf Borgmann als 2.Vorsitzender, Manfred Bauch als Sportwart und Steffen Hildebrandt als Jugendwart erneut in ihren Ämtern wiedergewählt. Der Posten des 1.Vorsitzenden konnte nicht besetzt werden und blieb vakant.

Als ein besonderes Abteilungsthema in diesem Jahr wurden in der Versammlung erste Planungen für die Ausgestaltung der 60-Jahr-Feier der Abteilung angestellt.  

10.12.2016 Mit 2 Herbstmeistertiteln in die Winterpause

Im August startete die neue Punktspielsaison, in die die Tischtennisabteilung des TSV Bokeloh 4 Herren- und 2 Damenmannschaften im Erwachsenenbereich schickte. Bei den Kindern und Jugendlichen konnten erfreulicher Weise 3 Mannschaften gemeldet werden. Die 1.Herrenmannschaft startet nach ihrem Abstieg in der Bezirksklasse und Jungspielerzuwachs erneut durchwachsen, steht in der Tabellenmitte und kann mit einer guten Rückserie aber noch zumindest den Relegationsplatz erreichen. Die 2.Herrenmannschaft startet nach ihrem Abstieg in die Kreisliga und neuer Spielerformation stark und ist ungeschlagener Herbstmeister. Eine Meisterschaft in dieser Klasse sollte möglich sein. Die 3.Herrenmannschaft startet mit neuer Spielerformation erneut in der Kreisliga. Das Team steht aktuell im Tabellenunterhaus, das Saisonziel lautet Klassenerhalt. Die 4.Herrenmannschaft ist – in diesem Jahr als 4er-Mannschaft - in der 3.Kreisklasse gut gestartet und steht aktuell auf Platz 3. Ein Platz im Tabellenoberhaus sollte am Ende möglich sein. Die 1.Damenmannschaft wird erneut versuchen in der in der Bezirksoberliga um den Aufstieg mitzuspielen. Mit nur einem Gegenpunkt und Herbstmeisterschaft sieht es dazu sehr gut aus. Die 2.Damenmannschaft startet wieder in der Kreisliga und wird dort wieder im oberen Tabellenbereich mitspielen können. Nach durchwachsenen Start steht das Team aktuell in der Tabellenmitte. Besonders erfreulich ist, dass in dieser Saison eine weitere Kindermannschaft für den TSV gemeldet werden konnte. Somit starten 2 Teams im Schüler-C-Bereich in der Kreisliga und ein Team im Schüler-B-Bereich in der Kreisliga. Die B-Schüler stehen aktuell als Tabellendritter recht gut da.