Paulina gewinnt die Schülerserie Süd

Paulina Göbbels (Schülerin C /TW 8), die nach dem Heimwettkampf in Bokeloh die Gesamtführung der Schülerserie übernommen hatte, hat diese auch beim letzten Wettkampf in Peine souverän verteidigt. Nach einem Hindernisparcours in der Sporthalle, der Anspruch an die Koordinationsfähigkeit stellte, einem 100 m Sprint und einem 1000 m Lauf konnte Paulina auch in Peine die Lehrterin Hanna Wilhelms distanzieren und siegte überlegen. Mit der Idealpunktzahl von 200 ‑ nur die besten vier Resultate der 6 Wettkämpfe fließen in die Gesamtwertung ein ‑ hat Paulina mit vier Siegen die Serie überlegen gewonnen. Auf Platz drei in der Gesamtwertung folgte Paulina Sophie Ertel, die in Peine nicht am Start gewesen ist.

Fabio Hüfner vom TSV Bokeloh hat die Spitze noch im Visier

Der TM-14-Schüler (0,4-11- 2,7 km ) hatte bei seiner Heimvorstellung nur zwei Rivalen aus Oldenburg vor sich, die ihm in der Serien-Wertung der Schülerserie Süd zwar die Punkte der ersten beiden Plätze wegnahmen, dort aber keine Konkurrenz sind. Auch für Rang drei gab es nach 37:47 Minuten noch 40 Zähler, die Hüfner vorerst auf den zweiten Platz der Gesamtwertung brachten. Die Chance auf Rang eins ist noch vorhanden.

Mesmeroder gewinnt den Stadtsparkassen-Triathlon / Vivien Nolte rettet das Bokeloher Dreier-Team

Der Triathlon ist nach Bokeloh zurückgekehrt. Zweieinhalb Jahre Pause mit Baustellen erst im Ort, dann im Bad sind vergessen. Die 16. Auflage des Stadtsparkassen-Triathlon am Fuße des Kaliberges war fast wieder so stimmungsvoll wie eh und je. Nur etwas kleiner. „Wir hatten 550 Teilnehmer, die auch bezahlt haben“, freute sich Chef-Organisator Heinz Wellmann über den Zuspruch und die Einnahmen, die die Triathlon-Abteilung und besonders die Jugendarbeit im TSV am Leben halten werden. Dass bei zumeist widrigen Bedingungen mit viel Regen und Matsch in der Wechselzone einige nicht antraten, war nur eine Randnotiz.

Ahrbeckers beste Platzierung

Die Bokeloherin Clara-Sophia Ahrbecker hat ihre erste Saison in der 1. Bundesliga mit ihrer bisher besten Platzierung abgeschlossen. Beim Finale in Binz auf Rügen ist sie auf Rang 34 der Frauen-Einzelwertung ins Ziel gekommen. 1:06:38 Stunden dauerte ihr Ausdauer-Dreikampf auf der Sprint-Distanz im Dienste ihres Teams Hagen.

TSV Damen zeigen Kampfgeist

Anfang September zeigten Julia Dreyer und Scarlett Tegtmeier hervorragende Leistungen auf der Sprintdistanz. Für Julia fiel um 9:15 Uhr der Startschuss bei der Altersklassen DM in Köln. Nach einem guten Schwimmen wechselte sie im vorderen Feld auf die Radstrecke. Obwohl sich viele der anderen Starterinnen nicht an das Windschattenverbot hielten und somit in Gruppen fuhren, konnte sich Julia trotz dessen ihnen gegenüber behaupten. Beim anschließenden Lauf verteidigte sie ihre erkämpfte Position und lief als 15. des gesamten Frauenfelds ins Ziel. Somit belegte sie sogar den 5. Platz in ihrer Altersklasse. „Ich bin mit diesem Ergebnis sehr zufrieden!“, freut sich Dreyer.

Fabio sprintet zum Sieg

Am Sonntag, den 27.08.2017, haben sich 15 Mädchen und Jungs aus Bokeloh in Begleitung ihrer Eltern und der beiden Trainer schon früh morgens auf den Weg nach Hildesheim gemacht, um am dortigen Schülertriathlon teilzunehmen. Über 80 Kinder und Jugendliche haben sich beim Schwimmen, Laufen und Radfahren gemessen und tolle Leistungen erbracht.

lange