TSV Damen zeigen Kampfgeist

Anfang September zeigten Julia Dreyer und Scarlett Tegtmeier hervorragende Leistungen auf der Sprintdistanz. Für Julia fiel um 9:15 Uhr der Startschuss bei der Altersklassen DM in Köln. Nach einem guten Schwimmen wechselte sie im vorderen Feld auf die Radstrecke. Obwohl sich viele der anderen Starterinnen nicht an das Windschattenverbot hielten und somit in Gruppen fuhren, konnte sich Julia trotz dessen ihnen gegenüber behaupten. Beim anschließenden Lauf verteidigte sie ihre erkämpfte Position und lief als 15. des gesamten Frauenfelds ins Ziel. Somit belegte sie sogar den 5. Platz in ihrer Altersklasse. „Ich bin mit diesem Ergebnis sehr zufrieden!“, freut sich Dreyer.

Fast zeitgleich sprang auch Scarlett in den Maschsee in Hannover. Bereits nach dem Schwimmen lag sie auf der führenden Position. Erst gegen Ende der Radstrecke überholte sie eine Athletin aus Anderten. Durch einen schnellen Radabstieg und anschließendem Wechsel gelang es ihr aber die Führung erneut einzunehmen und verbissen zu halten. So kann sie sich nunmehr in einer Zeit von 1:10 Std. über den Regionsmeistertitel 2017 freuen. „Heute bin ich über meine Laufleistung sehr glücklich, da es sonst meine schwächste Disziplin ist.“, meint Tegtmeier.